image
Menü

Jugendarbeitsschutzuntersuchung


Sie wird vor Beginn der Ausbildung durchgeführt, wenn der Auszubildende unter 18 Jahre alt ist. Eine weitere Untersuchung folgt vor Ablauf des 1. Beschäftigungsjahres falls das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet ist.

Sie erfasst den aktuellen allgemeinen Gesundheits- und Entwicklungsstand des Jugendlichen, soll gesundheitliche Beeinträchtigungen , die zu einer beruflichen Gefährdung führen können, aufdecken und einer weiteren Diagnostik bzw. Behandlung zuführen. Sie stellt jedoch keine Tauglichkeitsuntersuchung für den jeweiligen Beruf dar. Letzteres muß berufsspezifisch durch eine spezielle Arbeitsmedizinische Untersuchung abgeklärt werden, was durch den Arbeitgeber zu veranlassen ist.

Benötigt wird ein Untersuchungberechtigungsschein mit Anamnesebogen, der durch die Stadt-/ Gemeindeverwaltung des Wohnortes ausgestellt wird.
Weihnachten/Jahreswechsel
Vom 22.12.22-03.01.23 bleibt unsere Praxis geschlossen!

Vertretung übernimmt:
Dr. med. R. Härtel
Sternbergstraße 13
06567 Bad Frankenhausen
Tel.: 034671-76900

Achtung!!!
Zutritt in unserer Arztpraxis bei Erkältungssymptomen 
nur mit Negativem Testergebnis!

Entweder von einer offiziellen Teststelle oder Selbsttest.
Sprechzeiten
Mo: 8.00 - 12.00
Di: 8.00 - 12.00
      13.00 - 15.00 nur nach Vereinbarung
Mi: 8.00 - 12.00
Do: 8.00 - 12.00
      16.00 - 19.00 für Berufstätige und n.V.
Fr: 8.00 - 12.00

Akutsprechstunde (ohne Termin)
Mo-Fr 08:00-09:00

Patienteneinlass erfolgt generell
Mo-Fr 08:00 bis 11:00 und nach Vereinbarung


Praxis
Allgemeinarztpraxis Erlichmann
Angelika Erlichmann
Fachärztin für Innere Medizin

Anger 11a
06567 Bad Frankenhausen
Telefon: 034671/565631
Telefax: 034671/565632

Aktuelles

Ab 01.10.22 FFP 2 Maske!!!